ausgewogen modern

Die Steckdosen, Schalter und andere Anschlüsse wie Schwesternrufe und Kommunikationstechnik können bei der Schyns S 700 auf der Unterseite und auf der Front angeordnet werden. Das eingesetzte, systemgebundene Schalter­programm ist besonders breit sortiert und bietet für fast alle Bedürfnisse die passenden Geräte. Die Medizinischen Gasentnahmestellen sind gut erreichbar an der Front angeordnet. Es gibt rings herum keine störenden Vorsprünge, die die Verwendbarkeit der einzusetzenden Stecker, Flowmeter usw. einschränken. Im Inneren sind alle Gasleitungen vom Elektrobereich abgeschottet, im Falle einer Wartung dennoch gut erreichbar. Einfache Reinigung und Desinfek­tion sind durch den durchgehend flächenbündigen Einbau aller Teile sichergestellt.

sinnvolle details

An der Unterseite der Schyns S 700 ist die bewährte Schyns-Zubehörnut integriert. Hieran lassen sich werkzeuglos Zubehörteile wie Infusionshalter und Geräteschienen einhängen und stufenlos über die gesamte Länge der Schyns S 700 positionieren. Mehr erfahren Sie in unserem separaten Zubehörteile-Katalog.

Basis für Entwicklung, Produktion und Prüfung unserer Medizinischen Versorgungseinheiten sind alle relevanten Standards (z.B. DIN EN 60601-1, DIN EN ISO 11197 etc.). Unser Qualitätsmanagement ist nach EN ISO 13485:2003 + AC:2009 Anhang II der EU-Richtlinie 93/42/EWG für medizinische Produkte zertifiziert.

×
Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen