produkte

medica 2017

Im gewohnten 2-Jahres-Rhythmus stellten wir vom 13. bis 16. November 2017 auf der medica, dem Weltforum der Medizin, Neues und Bewährtes vor. Wir möchten uns für das rege Interesse an unseren Produkten bei allen Besuchern bedanken.

Neben den neuen Produkten free 03 und 04 waren unsere diesjährigen Highlights die Funktionsmodule Q 100 integrativ assist für Hygiene und Visite. So lassen sich u.a. eine kombinierte Armatur mit Seifen- und Desinfektionsmittelspender, Spender für Handschuhe oder ein Tablet für das Pflegepersonal wie aus einem Guss in unsere medizinische Versorgungseinheit Q 100 integrieren. Diese ist selbstverständlich mit bewährten Technologien ausgestattet, beispielsweise mit einer elektronisch verschiebbaren LED-Leseleuchte, effizienter LED-Allgemeinbeleuchtung mit biodynamischer Beleuchtung, der Schyns Nut zum Einhängen von Zubehör, einer integrierten Aufnahme für Multimedia-Terminals u.v.m.

In der Slideshow oben haben wir Impressionen vom diesjährigen Messestand zusammengestellt.

„Gute Versorgungslösungen für Patientenzimmer“ von ZVEI

Zur optimalen Versorgung des Patienten müssen in einem Patientenzimmer viele Kriterien erfüllt werden. Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) informiert dazu in einem neuen Flyer über die rechtlichen Grundlagen für Versorgungslösungen im Patientenzimmer.

Sie können ihn hier herunterladen:

Schyns Q 100 ist TV-Star

Für die neue ARD-Serie „In aller Freundschaft: die jungen Ärzte“ wurden unsere Bettenversorgungseinheiten zur Ausstattung der Patientenzimmer und der Intensivpflegezimmer angefragt. Neben der Q 100 intensiv und der S 400 integriert sich auch die neue Q 100 integrativ vitra schlüssig in die moderne Architektur der Filmklinik. Zu sehen jeden Donnerstag ab 18:50 Uhr im Ersten.

Designpreis Rheinland-Pfalz 2013

Schyns Medizintechnik gehört mit der Versorgungseinheit Q 100 zu den Preisträgern des Designpreises des Landes Rheinland-Pfalz 2013. Insgesamt gab es nur 6 Preisträger und 6 weitere Auszeichnungen. Die Preisverleihung fand am 26.11. in festlichem Rahmen im Schloss Koblenz statt.

Jurymitglied Christian Scholz (Designzentrum Rhein-Neckar) sagt über die Q 100:
„Der Entwurf überzeugt durch den durchdachten Aufbau und dessen Umsetzungsqualität, die durch ergonomische Details wie die automatische Lichtfarbsteuerung über den Tagesverlauf oder das werkzeuglose Einhängen von medizinischem Zubehör zum Ausdruck gebracht werden. Die klare Gestaltung erfüllt alle Bedürfnisse der medizinischen Versorgung und wirkt dabei nicht zu klinisch. […] Diese ausgewogene Stimmung zwischen Sachlichkeit und Wohlbefinden ist ein Beispiel für hohe Designqualität.“

Wir freuen uns über diese Anerkennung unserer Arbeit.

×
Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen