komfort für alle

Die Q100 besteht aus rechteckigen Versorgungsprofilen aus stranggepresstem Aluminium, passendem Geräteschienenprofil und Leuchten mit Leuchtenabdeckungen aus extrudiertem, transluzentem Acryl-Satiné. Alle im Patientenzimmer nötigen Strom- und Kommunikationsanschlüsse, medizinischen Gasentnahmestellen sowie die Allgemein- und Lesebeleuchtung sind hier in ein hochflexibles modulares System integriert. Stark- und Schwachstromleitungen sowie medizinische Gasleitungen sind voneinander abgeschottet. Eine Besonderheit ist, dass Stromanschlüsse und med. Gassteckdosen platzsparend in einem Aluminiumkanal kombiniert und doch getrennt werden können. Das ermöglicht sehr schlanke und zurückhaltende Lösungen. Das System ist ausgelegt auf den flächenbündigen Einbau der Elemente aus dem Gira System-55 Programm. Die Montage und Wartung der elektrischen Komponenten ist durch die abnehmbaren Abdeckungen unkompliziert. Die Q100 kombiniert zurückhaltende Eleganz mit der Funktionalität und Robustheit, die im medizinischen Alltag gefordert werden. Die integrative Gesamtform mit ihren glatten Oberflächen ist besonders leicht zu reinigen.

Im Klinikalltag benötigte medizinische Geräte und Zubehör wie z.B. Infusionshalter oder Bettseparatoren lassen sich schnell, flexibel und ohne Werkzeug an den integrierten Geräteschienenprofilen befestigen oder in einer speziellen Einhängenut unterhalb der Leuchte einhängen.

 

en detail

Die Fertigung der medizinischen Versorgungs einheiten erfolgt unter Berücksichtigung aller einschlägigen Normen.

Unser Qualitätsmanagement ist nach

  • EN ISO 13485:2003 + AC:2009
  • Anhang II der EU-Richtlinie 93/42/EWG

für medizinische Produkte zertifiziert.

×
Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen