lichtqualität

Durch das geradlinige Äußere passt die pure optimal zu den Leuchten Schyns S 120 und zur LED-Leuchte Schyns S 121.

Die Leuchte S 120 setzt für die Allgemeinbeleuchtung und das Leselicht auf energieeffiziente T5-Leuchtstofflampen. Die indirekte Allgemeinbeleuchtung verteilt ihr Licht gleichmäßig im Raum. Die direkte Leseleuchte kann horizontal stufenlos verschoben werden. So lässt sich die Position der Beleuchtung optimal an die Situation im Pflegezimmer anpassen; z.B. wenn für Linkshänder der Nachttisch einmal auf der anderen Bettseite stehen soll.

Die Leuchte S 121 setzt konsequent auf die stromsparende LED-Technik, sowohl die indirekte Allgemeinbeleuchtung als auch die direkte Leseleuchte. Ihr Gehäuse ist besonders schlank und definiert Eleganz im Patientenzimmer praktisch neu.

Beide Leuchten lassen sich von der med. Versorgungseinheit pure getrennt oder kombiniert montieren und verfügen auf der Unterseite über eine Einhängenut, in der sich Zubehörteile werkzeuglos einhängen lassen.

×
Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen