planung

Hinter dem Leuchtband ist Platz für alle handelsüblichen 230-Volt-Steckdosen. Ebenso werden die Anschlüsse für Schwestern- und Arztruf sowie Telefon und Datenverbindung individuell auf die Wünsche des Bauherrn abgestimmt. Gleiches gilt für die medizinischen Gasanschlüsse, die in beliebiger Zahl und Position in der Front angebracht werden können.

Die Wandmontage der S500 und die Wartung ihrer elektrischen Komponenten ist durch vormontierte Wandhalterungen und die abnehmbaren Deckel besonders einfach. Auch eine spätere Nachrüstung ist ohne Probleme möglich. Stark- und Schwachstrom sind klar getrennt. Die medizinischen Gasleitungen sind extra abgeschirmt.

Unser Qualitätsmanagement ist nach EN ISO 13485:2003 + AC:2009 und EU-Richtlinie 93/42/EWG für medizinische Produkte zertifiziert. Basis für Entwicklung, Produktion und Prüfung unserer medizinischen Versorgungseinheiten sind alle relevanten Standards (z.B. IEC 601-1, DIN EN 793, DIN 5035-3 etc.).

Die S500 ist aufgrund der glatten Oberflächen leicht zu reinigen. Es steht eine Vielzahl von kombinierbaren Farbtönen und dekorativen Holzoberflächen zur Verfügung, mit denen sich die Einheit harmonisch in jede Raumgestaltung einfügen lässt.

×
Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen